Zusammenfassung der deutschen Meisterschaften in München

Screenshot_2018-09-05 Rheinischer Schützenbund - News-DetailsIn den letzten zwei Wochen wurden die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen in München ausgetragen.

Der ASV Süchteln Vorst 08 durfte 7 Vereinsmitglieder zur DM schicken, die sich für 15 Starts qualifiziert hatten.

Kilian Hager ging als einziger Jugendlicher in den Disziplinen 10m Luftpistole (355 Ringe) und 25m Sportpistole (514 Ringe) an den Start.

Unser Vorsitzender Karl Kleinschmidt nahm mit der 25m Pistole 9×19 (367 Ringe) in der Herrenklasse IV teil.

Frank Hässler ging in den Disziplinen 50m lfd. Scheibe (521 Ringe) und 50m lfd. Scheibe Mix (350 Ringe) an den Start.

Thomas Luyten nahm in den Disziplinen 10m lfd. Scheibe (426 Ringe) und 50m lfd. Scheibe (502 Ringe) teil.

Roland Koy startete gleich in drei Disziplinen. 10m lfd. Scheibe (419 Ringe), 50m lfd. Scheibe (485 Ringe) und 50m lfd. Scheibe Mix (326 Ringe)

Stephan Koy startete in zwei Disziplinen. 50m lfd. Scheibe (557 Ringe) und 50m lfd. Scheibe Mix (354 Ringe).

Christopf Koy startete auch in drei Disziplinen. 10m lfd. Scheibe (507 Ringe) und 50m lfd. Scheibe Mix (361 Ringe). In der Disziplin 50m lfd. Scheibe errang er mit 554 Ringen den zweiten Platz und sicherte sich hiermit die Silbermedaille (siehe Bild. Quelle RSB).

Ebenfalls gingen drei Mannschaften für den ASV Süchteln Vorst 08 in den Disziplinen 10m lfd. Scheibe (1352 Ringe) Christoph + Roland Koy + Thomas Luyten, 50m lfd. Scheibe (1596 Ringe) Christoph + Roland + Stephan Koy  und 50m lfd. Scheibe Mix (1065 Ringe) Christopf + Stephan Koy + Frank Hässler an den Start.

Ein Bericht über die Deutschen Meisterschaften im Aufgelegt schießen folgt nach Beendigung selbiger im Oktober.